Freitag, 22. Juli 2016

Vorfreude auf Südfrankreich

 

 

 
 
 




Geburtstage muss man feiern, auch wenn sie nur halbrund sind, und weil ich mich schon in Aufbruchstimmung für unsere fast dreiwöchige Tour durch Norditalien, und wie könnte es anders sein, Südfrankreich, befinde, war das Deko-Thema für die zweite Feier natürlich die Provence.  Der Lavendel und unser kleiner, aber stetig wachsender Olivenbaum im Garten sind gerade in der besten Zeit, um zurückgeschnitten zu werden und wurden gleich in die Tischdekoration eingearbeitet. Das Menü war buntgemischt, die Aufteilung wie immer, Michael für das Pikante zuständig, ich für das Süße:
 
Blattsalat mit sous-vide gegartem Huhn, Avocados und Erdbeer-Dressing, garniert mit knusprigen Speckstreifen und Rote Rüben-Rosmarin-Stangen, dazu Baguette
 
Wolfsbarschfilet in einer cremigen Curry-Kokos-Sauce mit knusprigen Süßkartoffeltalern
 
Griechischer Honig-Orangen-Kuchen mit Joghurt und Pistazien
 
 
Danke an meinen Mann, den hervorragenden Chefkoch in unserem Haus, der mir mein Wunschmenü gezaubert hat, und unsere fabelhaften Gäste, die mit uns geschwelgt und gefeiert haben! Auch die Fotos sind neuerdings von meinem Mann, der nicht nur am Kochtopf, sondern auch an der Kamera ein begabter Künstler ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen