Donnerstag, 28. Juli 2016

Picknick in der Garrigue

 
Etwas, das immer schon auf der Liste, was wir einmal machen wollen, stand, ist ein Picknick im Grünen in der Provence, ein "dejeuner sur l'herbe", wie die Franzosen sagen. Es war nicht einfach, aber schließlich haben wir einen Platz unter einer Zeder und umgeben von wildem Thymian, gefunden - man denkt, in einem Land der Picknicker (da muss ich an die Fantastischen Vier denken ...), gäbe es genug Picknickplätze, aber nein, dem war nicht so. Im Picknickkorb war  eine Thunfisch-Rilette, in Anlehnung an das Rezept von Mimi Thorisson, ihr Blog "manger" gehört zu meinen Favoriten, mit Thunfisch, Schalotten, Creme fraiche, gehacker Petersilie und Schnittlauch, sowie Salz und Pfeffer. Ich glaube, so macht auch meine Oma ihren "Thunfischaufstrich", die österreichische Variante, die vielleicht nicht so gut klingt, aber genauso gut schmeckt. Mein persönlicher Chefkoch hat noch einen Spritzer Olivenöl dazugegeben, dazu frisches Baguette traditionelle mit knuspriger Kruste. Mmmhhh.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen